Ihren XING-Kontakten zeigen

Social Media Monitoring

Durch Social Media werden nicht nur Unternehmen in die Lage versetzt Informationen über Produkte und Dienstleistungen im Internet zu verbreiten. Auch die Nutzer können mit den neuen Technologien Inhalte im WWW veröffentlichen und verbreiten.

Der Austausch findet dabei über verschiedene Plattformen statt, dabei ist es egal ob ein Unternehmen dort vertreten ist oder ob die Plattform als Distributionskanal ausgewählt wurde. Die von Nutzern generierten Inhalte können dabei Konversationen über Unternehmen, Marken und Produkte sein. Social Media Monitoring hilft, diese Konversationen zu entdecken und zu bewerten.

Definitionen von Social Media Monitoring

Zum Social Media Monitoring gehört das systematische Sammeln und Speichern von Daten aus Online Quellen, die Aufbereitung der gesammelten Daten und die Analyse von wichtigen Kennzahlen. Eine umfassende Definition liefert die eCircle AG:

“Social Media Monitoring ist die Weiterentwicklung des klassischen Webanalysebereichs von der Website hinaus in die Weiten des sozialen Webs. User bewegen sich nicht nur auf Marken-Websites sondern in Foren, Blogs und Netzwerken, wo ihre Konversationen durch Social Media Monitoring Software identifiziert, analysiert und zur Weiterentwicklung des Unternehmensmarketing genutzt werden können.”

Eine weitere zutreffende und fokussierte Definition von Social Media Monitoring liefert Ulrike Arnhold in ihrer Dissertation “User Generated Branding:

“Social media monitoring […] is an observation method to generate understanding of what consumers and in particular opinion leaders feel and communicate about companies, products, brands, campaigns and individuals in the internet”

Arnhold sieht das frühzeitige Erkennen von Trends und Meinungsänderungen zu einem frühen Zeitpunkt als Ziel von Social Media Monitoring an.

Social Media Monitoring übernimmt die Funktion der Identifikation und Bereitstellung von Informationen, die über Social Media Quellen verfügbar sind. Durch gezielte Auswertung der gewonnenen Informationen unterstützt das Social Media Monitoring die Sicherung der Rationalität der Social Media Maßnahmen.

Social Media Monitoring hilft Unternehmen, Erkenntnisse über die Gespräche im Social Media zu erlangen und daraus Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Einsatzgebiete von Social Media Monitoring

Social Media Monitoring kann zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden. Je nach Zweck, können unterschiedliche Einsichten gewonnen werden. Wichtige Einsatzgebiete für Social Media Monitoring sind:

  • Marketing und Markenführung
  • Markt-, Industrie- oder Wettbewerbsanalyse
  • Qualitätsmanagement
  • Kundenservice
  • Public Relations/Krisen-PR

Je nach Einsatzgebiet müssen die Ziele und der Untersuchungsgegenstand definiert werden.

Social-Media-Monitoring Tools

Social Media Monitoring Tools sind Anwendungen, die mit Hilfe spezieller Technologie (Crawler, Datenbanken etc.) dazu geeignet sind Social Media Kanäle zu überwachen, Daten zu speichern, aufzubereiten und die Beiträge und das Nutzerverhalten zu analysieren. Diese Tools können als reine Softwarelösung eingesetzt werden oder mit zusätzlichen Beratungsleistungen kombiniert werden.

Artikel zu Social Media Monitoring

[catlist id=5 numberposts=5 date=yes excerpt=yes]

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn mit anderen:

Ihren XING-Kontakten zeigen